We LOVE real lovestories! Und genau aus diesem Grund haben wir für euch ein neues Pärchen gefunden das bereit war, über die große Liebe und ihre standesamtliche Hochzeit zu sprechen. Es geht um Lisa und Marcello, die bis jetzt „nur“ standesamtlich geheiratet haben und noch am Planen ihrer großen kirchlichen Hochzeit sind.

Die standesamtliche Trauung

Die standesamtliche Hochzeit fand mit circa 80 Personen am 18 Mai 2018 statt. Das Standesamt befindet sich im schönen Saarland in Homburg und ist ein römisches Museum mit Ausgrabungsstätte. Das nennen wir mal eine besondere Location! Uns hat natürlich interessiert, ob alles nach Plan gelaufen ist, denn oft hört man von irgendwelchen Missgeschicken am Hochzeitstag. Bei Lisa und Marcello gab es nichts zu beanstanden. „Es wurden nur alle etwas nervös, weil ich angeblich sooo lange nicht gekommen bin, obwohl es eigentlich genau so geplant war“ sagte uns Lisa. 😊 Wir wollen nicht wissen, was sich in diesem Moment im Kopf des Zukünftigen abgespielt hat.

Das After Wedding Shooting

Wir sind auf Lisa und Marcello durch ihr tolles After Wedding Shooting aufmerksam geworden. Wir dachten, dass solch ein Shooting erst nach der ganz großen Feier geplant wird. Da Lisa jedoch selbst autodidakte Fotografin ist und sie immer mal wieder Paarshootings von sich selbst machen, wollten sie auch diesen intimen, besonderen Moment mit der Kamera festhalten. So behält man alles fest in Erinnerung. Sie haben auch keinen „richtigen Fotografen“ gebucht, sondern Lisas beste Freundin und Trauzeugin, durfte den Auslöser drücken. Die Bildbearbeitung stammt von Lisa selbst. Der Shootingort war ihr Lieblingsfeld, auf dem sie selbst regelmäßig Fotos schießt. An diesem besonderen Ort fand auch ihr JGA statt und bei der Bank kamen sie das erste Mal 2002 zusammen. Hach wie schön! Das lässt unsere romantischen Herzen gleich höherschlagen und auch ein „oh wie süüüß“ konnten wir uns nicht verkneifen. Wenn ihr die tollen Bilder betrachtet, wird euch sicherlich auch Lisas ausgefallener Brautstyle auffallen. Auch das war ein Grund, wieso wir sie einfach anschreiben mussten. Das Kleid hat sie aus der Nähe von Saarlouis und die Jeansjacke hat sie am JGA von den Mädels geschenkt bekommen. Das tolle daran? Gemacht wurde sie von ihrer zweiten Trauzeugin (und ebenfalls besten Freundin) in liebevoller Handarbeit. Um den Look perfekt zu machen, wurden ihre Haare vom Friseursalon ihres Vertrauens frisiert und geschminkt hat sie sich komplett selbst! Dafür bekommt Lisa auf jeden Fall ein WOW! von uns. An so einem Tag 1. die Nerven zu behalten und 2. sich noch selbst zu schminken ist eine Kunst. Aber bei ihr kam die Aufregung auch erst am Vorabend.

Die Frage aller Fragen – Urlaub, Strand, Sonnenuntergang

Nun interessierte uns natürlich auch die Zeit des Kennenlernens und wie Marcello die Frage aller Fragen stellte. Lisa erzählte uns: „Wir wohnen beide im selben Örtchen und man kannte sich über den Freundeskreis und das damalige Jugendzentrum. Den Antrag hat Marcello im Urlaub auf Gran Canaria im August 2017 gemacht. Wir waren in Faro am Leuchtturm, in dessen Nähe wir am Strand bzw. den Felsen im Sonnenuntergang noch ein paar Fotos gemacht haben.“ Urlaub, Strand, Sonnenuntergang. Mädels – was will man mehr?!

Das große Fest

Die zwei Lovebirds sind gerade in der Vorbereitungsphase ihrer Hochzeit. Als Hochzeitsblogger sind wir immer neugierig, wie Paare ihre Hochzeit planen, damit auch wir die benötigten Inspirationen liefern können. Bei ihnen herrscht gerade aber eine Planungspause, da das Wetter einen dazu einlädt, den Sommer draußen in vollen Zügen zu genießen. Sie haben auch schon im Herbst/Winter 2017 mit allem begonnen und legen die Planung gerne auf kürzere Tage mit schlechtem Wetter. Sie wollen vor ihrem großen Tag auch noch nicht zu viel verraten. Es sollen ja auch noch Überraschungen dabei sein. Was wir wissen dürfen: Eine Candybar und eine Fotobox bauen sie gerade selbst. Ein richtig cooles Projekt! Da sind wir mal gespannt und freuen uns schon auf die Fotos, der großen Feier. Wir halten euch auf dem laufenden und werden euch von Lisas und Marcellos großem Tag berichten. Wir freuen uns schon sehr darauf! 😊

 

 

 

 

 

 

 

Autorin: Maike Baumgärtner

%d Bloggern gefällt das: